Am 01. März 2018 besuchte eine TÜV-Kids-Trainerin die Klassen 3. und 4. der Grundschule im Grünen zum Thema Elektrizität. In einer Doppelstunde bauten die Schülerinnen und Schüler unter Anleitung ihr eigenes Stromprüfgerät. Dazu brachte die Trainerin alle Materialien und erforderlichen Werkzeuge mit in die Schule. Das Stromprüfgerät wurde mit Gegenständen aus dem Alltag gebaut. Daneben lernten die Kinder das Grundprinzip eines Stromkreises kennen und konnten mit ihrem selbst gebauten Stromprüfgerät testen, welche Materialien Strom leiten.

Am Ende der Stunde bekam jedes Kind den HYPERLINK Poster „Elektrizität in meiner Welt“. Auf der vollbebilderten Vorderseite des DIN-A3-Posters sehen die Kinder, wo überall Strom erzeugt und genutzt wird. Auf der Rückseite des Posters befinden sich Informationen zum Thema Elektrizität, so u. a., was eine Kilowattstunde ist und wie viele Toastbrote man mit einer Kilowattstunde Strom toasten kann.

Jedes Kind durfte sein Stromprüfgerät und das Poster mit nach Hause nehmen und dort weiter experimentieren. Damit alles unbeschadet zu Hause ankommt, bekam jedes Kind eine Schachtel für sein Stromprüfgerät.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.