Methodentag der Klassen 1 bis 4

Am Freitag, 12.05.2017, führten wir wieder einen gemeinsamen Methodentag durch.

Das Methodenorientierte Lernen ist Teil unseres Schulprogramms und bietet den Schülern die Möglichkeit Schlüsselqualifikationen zu erlangen, um ihre Methoden-, Fach- und Sozialkompetenz zu entwickeln bzw. zu erweitern.

Inhalt des Methodentrainings ist das Erlernen elementarer Arbeitstechniken, wie z.B. handwerkliche Grundtechniken (falten, kleben, schneiden…), Heftseiten gestalten, Klassenarbeiten vorbereiten, wichtige Textstellen markieren, Informationen beschaffen. Darüber hinaus erlernen die Kinder Kommunikations- und Kooperationstechniken wie z. B. Partner- und Gruppenarbeit, Rollenspiele, aktives Zuhören und Feedback geben. Damit die Schüler der Grundschule im Grünen möglichst vielfältige Methoden kennen lernen, finden die Methodentage möglichst einmal im Schulhalbjahr statt.

Thema der Klassen 1 und 2

Ordnung im Schulranzen

Nach Begutachtung der aktuellen Ordnung im Ranzen sortierten die Kinder Gegenstände danach, ob sie in den Ranzen gehören oder nicht. Anschließend wurde ein Regelplakat erstellt und mit einem Partner der eigene Ranzen gesichtet und geordnet.

Themen der Klassen 3 und 4

Nachdenken über Gruppenarbeit - Kooperativer Turm- und Brückenbau

Nachdem die Kinder gemeinsam darüber nachgedacht hatten, wie sie sich ein gutes Team vorstellen, sollten sie in Zufallsgruppen einen Turm bauen. Zur Verfügung standen ihnen lediglich 10 Blatt Papier, eine Schere und ein Kleber. Die Ergebnisse wurden vorgestellt und reflektiert. Nun sollte in neuen Gruppen eine Brücke gebaut werden.  Zum Schluss entwickelten die Gruppen einen gemeinsamen Vertrag für „eine gute Gruppenarbeit“!

Bericht von Leon L. und Simon, Klasse 3

Am Methodentag handelt es sich diesmal um Gruppenarbeit. Als erstes bekamen wir ein Blatt. Darauf sollte jedes Kind schreiben, was eine  gute Gruppenarbeit ist. Danach bekam jede Gruppe 10 Blätter, eine Schere und einen Kleber. Wir sollten einen Turm aus den Materialien bauen. Der Turm  sollte so groß wie möglich sein.  Dann haben wir gesagt, wie die Gruppenarbeit war. Als nächstes haben wir ein Blatt bekommen wir mussten ankreuzen wie die Gruppenarbeit war. Danach durften wir in die Pause. Nach der Pause mussten wir eine Brücke bauen mit 10 Blättern, einer Schere und einem Kleber. Als die Brücken fertig waren, mussten wir testen ob die Brücke stabil war. Wir bekamen danach wieder ein Blatt und mussten ankreuzen wie diesmal die Gruppenarbeit geklappt hat. Danach durften wir in die Pause.

Das war der Methodentag Inder Grundschule im Grünen.

Bericht von Leon S. und Marlene, Klasse 4   

Am  12.05.2017 fand in unserer Schule der Methodentag zum Thema Gruppenarbeit statt. Wir haben gemeinsam überlegt welche Regeln es in der Gruppenarbeit gibt. Die erste Aufgabe war einen großen Turm zu bauen, der auch hält mit je: 10 Blättern, einen Kleber und einer Schere. Danach gab es ein Blatt auf dem wir ankreuzen sollten wie die Gruppenarbeit gelaufen ist. Beim manchen Kindern ist es nicht so gut gelaufen. Die zweite Aufgabe war es zu überlegen, was man in der nächsten Gruppenarbeit  besser machen kann. Die dritte Aufgabe war es in anderen Teams eine lange und stabile Brücke zu bauen. Auch diesmal durfte man nur: 10 Blätter, einen Kleber und eine Schere verwenden. In einem Team wurde die Brücke so gebaut, dass 5 Autos darauf stehen konnten. In einem Team war das  Problem der Gruppe, dass einer immer bestimmt hat. Auch diesmal bekamen wir einen Reflexionsbogen und jeweils in einer Frage war die Aufgabe Smileys  anzukreuzen, wie es in der Gruppe  gelaufen ist. Danach wurden von den Gruppen und den Brücken Fotos gemacht. Schließlich wurden die Fotos in die Website von der Schule gestellt.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen