Pakt für den Nachmittag

Ein Angebot für die Kinder unserer Schule

Zum Schuljahr 2017/2018 steigt die Grundschule im Grünen in den „Pakt für den Nachmittag“ ein. Der Pakt ist ein Schritt auf dem Weg zum Ausbau der hessischen Schulen zu Ganztagsschulen. Angestrebt wird eine Verzahnung von Schule und Schulbetreuung, d. h., dass auch Lehrkräfte anteilig im Pakt mitarbeiten. Der Pakt ist ein freiwilliges Angebot und steht allen Kindern unserer Schule offen.

Finanziert wird der Pakt durch Landesmittel, Zuschüsse vom Landkreis Darmstadt-Dieburg, Zuschüsse der Stadt Groß-Umstadt (über den Pflichtanteil hinaus) und durch Elternbeiträge.

Am 22.05.2017 findet die nächste Kreistagssitzung statt, in der bezüglich des Pakts für den Nachmittag folgender Beschlussvorschlag behandelt wird.

 

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen