Aktueller Elternbrief

vom 04.11.2021

Aktuelle Informationen zum Schul- und Unterrichtsbetrieb ab dem 8.11.2021

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

auch dieses Mal hat sich unser Konzept der Präventionswochen nach den Herbstferien bewährt. Mein Dank gilt unseren Schülerinnen und Schülern, die alle Hygieneregeln im Schulalltag sorgfältig und konsequent einhalten.
Wie geplant, können wir ab Montag, dem 8. November, an den Schulen wieder so verfahren, wie dies bereits in der Zeit vor den Herbstferien der Fall war. Nachfolgend enthalten Sie die grundsätzlichen für Sie relevanten Informationen:

Präsenzunterricht
  • weiterhin in allen Schulformen und Jahrgangsstufen (Abmeldung vom Präsenzunterricht möglich, jedoch nicht für einzelne Tage, Fächer oder Veranstaltungen)
Maskenpflicht (medizinische Maske)
  • im Schulgebäude
  • nicht am Sitzplatz, im Schulsport oder im Freien
Testungen
  • weiterhin 2x wöchentlich in der Schule oder bei einer Teststelle
  • keine Testpflicht für vollständig geimpfte oder genesene Schülerinnen und Schüler (Nachweis der Genesung auf sechs Monate befristet)
positiver Testnachweis eines Mitschülers/einer Mitschülerin
  • bis einschließlich dem 14. Tag nach der positiven Testung vor jedem Unterrichtstag tägliche Testung für die betroffenen Klassen und Lerngruppen sowie Maskenpflicht am Sitzplatz
  • neu: keine generelle Quarantäne für Sitznachbarinnen und Sitznachbarn
mehrtägige Schulfahrten
  • ab 2. Schulhalbjahr auch ins Ausland wieder erlaubt
  • aber keine Übernahme von Stornokosten durch das Land, keine Übernahme von Kosten aufgrund von Vorgaben im Zielgebiet (z. B. tägliche Testungen)
  • Empfehlung zum Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung (insbesondere bei Abbruch der Schulfahrt aufgrund einer positiven Testung)

Bitte beachten Sie: Nach wie vor können die Gesundheitsämter je nach Entwicklung der pandemischen Lage vor Ort regionale oder schulbezogene Maßnahmen anordnen, z. B. eine örtliche oder zeitlich begrenzte Maskentragepflicht während des Unterrichts am Sitzplatz.
Das Impfen bleibt das entscheidende Mittel, damit wir die Pandemie hinter uns lassen können. Es beeindruckt mich sehr, dass immer mehr junge Menschen ab zwölf Jahren hierzu einen wichtigen Beitrag leisten und sich impfen lassen. Die Kinder- und Jugendärzte beraten Sie dazu gerne.

Sollten Änderungen des Schul- und Unterrichtsbetriebs aufgrund der Corona-Lage notwendig sein, werden wir Sie natürlich sobald als möglich informieren. Ihnen und Ihren Familien wünsche ich weiterhin alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Dr. R. Alexander Lorz

Elternbrief als PDF öffnen


Aktueller Elternbrief

vom 22.09.2021

Liebe Eltern der Grundschule im Grünen,

hier die wichtigsten Informationen zum aktuellen, gemeinsamen Erlass zu Absonderungsentscheidungen bei Schülerinnen und Schülern:

  • Die Schule meldet dem zuständigen Gesundheitsamt jeden positiven Test (auch Antigentest). Jede positiv getestete Person muss sich nach § 7 Abs. 1 CoSchuV umgehend in Absonderung begeben und ist gehalten, unverzüglich eine Testung mittels Nukleinsäurenachweises durchführen zu lassen. Teststellen sind unter www.corona-test-hessen.de abrufbar. Die unmittelbaren Sitznachbarn entbindet die Schule für den laufenden und den folgenden Schultag bis zu einer Entscheidung des Gesundheitsamts vom Präsenzunterricht mit der Folge, dass sie am Präsenzunterricht nicht teilnehmen; dies gilt grundsätzlich nicht für vollständig Geimpfte und Genesene.
  • Bestätigt der Nukleinsäurenachweis die Infektion, beträgt die Dauer der Absonderung nach § 7 Abs. 1 Satz 1 14 Tage ab dem Zeitpunkt des Schnelltests. Angesichts der besonderen Bedeutung schulischer und vorschulischer Bildung sowie der bisherigen Belastungen der Kinder und Jugendlichen in den vergangenen 18 Monaten wird eine Verkürzung der Absonderung in § 7 Abs. 7 CoSchuV für Schülerinnen und Schüler ermöglicht. Die Absonderung endet danach, sobald dem zuständigen Gesundheitsamt ein Nukleinsäurenachweis vorgelegt wird, dass keine Infektion mit SARS-CoV-2 mehr vorliegt; die Testung darf frühestens am siebten Tag nach Feststellung der Infektion vorgenommen werden.
  • Die Absonderung nach § 7 Abs. 1 Satz 3 CoSchuV für Schülerinnen und Schüler als Hausstandsangehörige einer infizierten Person dauert regelmäßig 10 Tage und kann mit der Maßgabe verkürzt werden, dass die Testung mit einem professionellen PoC-Antigentest frühestens am fünften Tag der Absonderung erfolgen darf.
  • Eine entsprechende Änderung der Coronavirus-Schutzverordnung soll zeitnah und rückwirkend erfolgen. Bis dahin ist von Einzelfallentscheidungen nach § 7 Abs. 6 CoSchuV Gebrauch zu machen.
  • Im Falle einer mittels Nukleinsäurenachweises bestätigten SARS-CoV-2 Infektion bei einer Person im Klassen- oder Kursverband, einschließlich Lehrkräften und sonstigem Personal, eruiert das Gesundheitsamt die Gegebenheiten vor Ort mit Hilfe der Schulverantwortlichen und berücksichtigt sie bei der Entscheidungsfindung. Hierzu stellt die Schule dem Gesundheitsamt zusammen mit der Meldung einer positiven Person die ausgefüllte Checkliste aus der Anlage samt einem Sitzplan sowie die Namen und Adressen der unmittelbaren Sitznachbarn zur Verfügung, § 25 Abs. 1 und 2 IfSG.
  • Absonderungsentscheidungen durch die Gesundheitsämter bedürfen einer Einzelfallabwägung unter Berücksichtigung der Kriterien des Robert Koch-Instituts (RKI). Der besonderen Bedeutung schulischer Bildung sowie den bisherigen Belastungen der Kinder und Jugendlichen in den vergangenen 18 Monaten hat das Gesundheitsamt bei jeder Entscheidung Rechnung zu tragen. Die Absonderung ganzer Klassen oder Kurse kommt regelmäßig nicht in Betracht. Die Einstufung als enge Kontaktpersonen in Settings mit niedrigem Risiko für schwere Verläufe wie dem Schulsetting kann entsprechend der Empfehlung des RKI – unter Berücksichtigung der Risikobewertung – auf Haushaltskontakte, enge Freunde und Sitznachbarn eingeschränkt werden. Die Anordnung der Absonderung von engen Kontaktpersonen (insbesondere Sitznachbarn) ist mit der Möglichkeit zu verbinden, die Absonderung durch Vorlage eines Testergebnisses zu beenden, das nachweist, dass keine Infektion mit SARS-CoV-2 vorliegt. Die Testung darf frühestens am fünften Tag nach dem letzten Kontakt zur infizierten Person durch einen Leistungserbringer nach § 6 Abs. 1 Coronavirus-Testverordnung vorgenommen werden, wie es das RKI in seinen aktualisierten Hinweisen zum Kontaktpersonenmanagement vom 9. September 2021 vorsieht. Die zuständige Gesundheitsbehörde kann im Einzelfall abweichende Entscheidungen treffen. Auf die Hilfestellung des RKI für Gesundheitsämter zur Einschätzung und Bewertung des SARS-CoV-2 Infektionsrisikos in Innenräumen im Schulsetting (9. September 2021) wird hingewiesen.
  • Eine Quarantänisierung von vollständig geimpften oder genesenen Personen ohne Symptome unterbleibt entsprechend den Empfehlungen des RKI.
  • Der Gemeinsame Erlass zu Absonderungsentscheidungen bei Schülerinnen und Schülern vom 24. August 2021 wird aufgehoben.

Mit freundlichem Gruß
Natascha Fecher-Blochet
Schulleiterin
Schul-Nr. 3546

Elternbrief als PDF öffnen


Informationen zu CORONA

Alle wichtigen Informationen finden Sie unter den folgenden Buttons

Dokumente zu Corona

Die Grundschule im Grünen

Grundschule. Kindertagesstätte. Nachmittagsbetreuung.

Semd, mit seinen ca. 1.800 Einwohnern, ist ein Ortsteil der Gemeinde Groß-Umstadt und weist eine ländliche Struktur auf. Die Grundschule im Grünen liegt am Ortsende der Gemeinde in Richtung Richen. Das alte Schulgebäude wurde 1910 und das neue Schulgebäude 1957 eingeweiht. Der Schulhof und das zugehörige Außengelände wurden im Rahmen des Neubaus der Kindertagesstätte auf unserem Schulgelände im Jahre 2010 neu gestaltet. Im Neubau der angegliederten Kindertagestätte befindet sich die schuleigene Nachmittagsbetreuung. Diese Schülerbetreuung bietet ein Angebot bis 16 Uhr und wird von derzeit 19 Kindern genutzt. Die Grundschule im Grünen nimmt alle schulpflichtigen Kinder des Ortsteils auf. Der Anteil an ausländischen Kindern liegt derzeit bei knapp 5%.

Schuldaten

(Stand November 2019) Schülerzahl: 60; der Lehrkörper besteht aus 6 Lehrkräften, einer Förderschullehrkraft und einer Schulassistenz. Die 60 Schülerinnen und Schüler teilen sich auf 3 Klassen auf: Klasse 1/2, Klasse 3 und Klasse 4. Neben den 3 Klassenräumen verfügt die Grundschule im Grünen über eine Schülerbücherei, einen Werkraum, eine Forscherwerkstatt und einen Musikraum. Für den Sportunterricht stehen die Turnhalle und das Sportgelände des TV Semd am anderen Ortsende der Gemeinde Semd zur Verfügung.

Machen Sie mit. Sie sind herzlich eingeladen.

Noch arbeiten wir an unsere Webseite. Einige Menüpunkte sind bereits eingerichtet und veröffentlicht, andere für Gäste noch nicht zu sehen und wieder andere befinden sich nur in unseren Köpfen. Auf einigen Seiten fehlen noch die Inhalte und einige werden wir noch vervollständigen. Bestimmt gibt es aber auch Themen, an die wir bisher noch gar nicht dachten. Deshalb wird es bestimmt noch eine ganze Weile dauern, bis hier alles Wichtige zu finden ist – doch eins ist bereits jetzt sicher: fertig wird unsere Webseite nie. Denn wir möchten kontinuierlich an ihr arbeiten, die Schülerinnen und Schüler der Grundschule im Grünen daran beteiligen und auch Sie herzlich dazu einladen, uns Berichte und Bilder zuzusenden oder uns Ihre Ideen mitzuteilen. Wir schauen dann, ob und wie wir diese ein- oder umsetzen.

WILLKOMMEN IN SEMD “Willkommen in der Grundschule im Grünen.” SPAß AM LERNEN Wir, die Lehrerinnen und Lehrer an der Grundschule im Grünen,
möchten Ihnen auf dieser Webseite alle wichtigen Informationen geben
und euch vermitteln, dass Lernen Spaß machen kann.
KREATIVE FÖRDERUNG Wir fördern die Kreativität jedes einzelnen Kindes und bieten ihm Anleitung
aber auch die nötigen Freiräume für seine ganz persönliche Entwicklung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen