Am Donnerstag, dem 15.03.18, führten wir in allen Klassen einen Projekttag zur „Gewaltprävention“ durch. Das Ziel unserer Arbeit ist es, eine eigenverantwortliche und vertrauliche Lernatmosphäre zu schaffen, in der die für die Kinder relevanten Konflikte zur Sprache kommen können. Alle Kinder der Grundschule im Grünen sollten die gleichen Konfliktlösungsstrategien lernen, damit eine wirkliche Chance entsteht, dass sich an unserer Schule eine Kultur „der konstruktiven Konfliktbewältigung“ entwickelt.

Thema Klassen 1 und 2: Rabe Socke – Alles erlaubt?

„Brav sein“ – was ist das eigentlich?

Die Schüler/-innen erarbeiten zusammen Klassenregeln.

Thema Klassen 3 und 4: Die Kinderbrücke (Max Bolliger)

Nach der Lektüre des Buches überlegen die Schüler/-innen gemeinsam, wie man mit Wörtern Brücken bauen kann. Wie kann ich Brücken bauen? Anschließen gestalten sie in Gruppenarbeit ihre Brückenbausteine. Die Brückenbausteine werden mit „Sätzen zum Brückenbau“ beschriftet. Abschließend wird gemeinsam eine Friedensbrücke geklebt, auf der die gemalten Kinder der Klasse tanzen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.